fit & proper Workshop 2 | Marktrisiko und Kundengeschäft

fit & proper Workshop 2 | Marktrisiko und Kundengeschäft

Beschreibung

fit & proper Workshop 2 | Governance und Compliance bei Marktrisiko und Kundengeschäft

Finance Trainer und Binder Grösswang Rechtsanwälte haben gemeinsam ein Programm zur Vorbereitung auf die FMA-Eignungsprüfung und zur Fit & Proper Weiterbildung entwickelt. Es richtet sich an Geschäftsleiter, Aufsichtsratsmitglieder und alle Inhaber von Schlüsselfunktionen.

Das Executive Programm „fit & proper“ setzt sich aus drei Programmbestandteilen zusammen: zwei jeweils halbtägigen Workshops sowie einem vorbereitenden bzw. begleitenden Online Learning Programm.

  • Interne Governance
    Zusammenarbeit interner und externer Organe
    Risikogovernance im BWG 2014
    Neue Guidelines zur Risikoüberwachung durch die Geschäftsleitung
  • Eine Systematik zur Sicherstellung der Vollständigkeit in der Compliance
    Auswahl der relevanten Regularien
    Ein Prozess zur Sicherstellung der bankweiten Compliance
    Fragen, die eine Bank auf “Knopfdruck” beantworten können muss
  • Berichtspflichten der internen Revision, Bankprüfer und Risikoprüfung
    Aufgaben und Verantwortungen von Revision und Bankprüfer
    Risikoprüfung – Schnittstelle zum ICAAP
    Organisation der aufsichtsrechtlichen Prüfung (EZB, FMA)
  • Aufsichtsrechtliches Reporting inkl. CRR 2 Anforderungen
    Basis des aufsichtsrechtlichen Reportings (BCBS 239)
    Anforderungen an die bankinternen IT Systeme
    CRR 2: Regulatorische Meldepflichten und Offenlegung
  • Kapitalmarkt- sowie Börsenrecht
    Prospektpflicht und Compliance Regeln
    Ad hoc Meldungen und Beteiligungspublizität
    Marktmissbrauch und Strafbestimmungen
  • MiFID 2 im Handel und Pricing
    Organisatorische Anforderungen
    Vor- und Nachhandelstransparenz
    Organisierte Handelsplattformen (OTF) und Algorithmic Trading
  • MiFID 2 mit Schwerpunkt Vertrieb
    Abhängige / Unabhängige Beratung; Inducements
    Produktgovernance, Benchmark-VO
    Verhaltenspflichten gegenüber dem Kunden
  • Trennung Bankbuch – Handelsbuch in der CRR 2
    Regulatorische Definition von Handelsbuchpositionen
    Fair Value Prinzip als inhaltliche Trennlinie
    Neuer Standardansatz in der Risikomessung des Handelsbuches

Zusätzliche Information

Termin

05. April 2019, 22. November 2019

Zielgruppe

  • Executives (Vorstand, Aufsichtsrat, …), die sich einem FMA „fit & proper“ Test unterziehen müssen
  • Geschäftsleiter, Aufsichtsräte und Inhaber von Schlüsselfunktionen zur Erfüllung der von der Aufsicht verlangten Weiterbildungsmaßnahmen

fit & proper Workshop 2 | Marktrisiko und Kundengeschäft

 1.300,00

Das fit & proper Basiswissen finden Sie in der fit & proper Cyber*School.

Bei Buchung des Gesamtpakets Executive Programm „fit & proper” (Cyber*School, Workshop 1 und 2) erhalten Sie einen Rabatt von 10% auf den Gesamtpreis.

Entspricht 5 Weiterbildungsstunden
Halbtägiger Workshop von 13.00 – 18.00

Wien, Conference Center, Binder Grösswang Rechtsanwälte GmbH

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n.a. Kategorie: